Dienstag, 24. März 2015

Frühling bei Köksch un Qualm

Auch bei uns im Museum wurde der Frühling willkommen geheißen, mit einer großen Umräum-/ Aufräumaktion.

Alle MitarbeiterInnen waren mit großem Elan dabei und halfen unseren Stationen einen frischen Wind zu verpassen. Unsere Köksch Luise erfreute uns mit diesem passenden selbst verfassten Gedicht:

Wenn die Eier hängen an den Bäumen,
kann man bei schönem Wetter träumen.
Wenn die Vögel singen aus dem Wald,
dann freut Euch, der Frühling kommt bald!


In diesem Sinne wünscht Ihnen das Team vom Köksch un Qualm einen schönen Frühlingsbeginn.