Dienstag, 18. September 2018

Tine aus' m Moor zu Besuch im Köksch un Qualm

Auf bekanntlich mitreißende und lebendige Weise trägt Tine aus' m Moor alias Christine Bongartz Erzählungen Wilhelm Scharrelmanns (1875 - 1950) vor. Tauchen Sie ein in die Tiefen des Teufelsmoores voller Komik und Tragik und lernen einen der bekanntesten Dichter und Autoren unserer heimatlichen Region kennen.





Tine aus' m Moor, Foto: bras e. V.





Die Veranstaltung Tine aus' m Moor zu Besuch im Köksch un Qualm findet statt am: 

27.09.2018, 15.30 Uhr (Anmeldung erbeten!)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 12. September 2018

10 Jahre Köksch un Qualm!

10 Jahre Köksch un Qualm!

Wir blicken voller Vorfreude auf unser zehnjähriges Jubiläum am 20.09.2018. Es liegen spannende und abwechslungsreiche Jahre hinter uns! 


10 Jahre Köksch un Qualm!, Foto: bras e. V.
 
Um dieses Ausstellungsprojekt erfolgreich zu realisieren, benötigt es seit jeher viel Tatkraft und Engagement.

Unser Dank gilt an dieser Stelle


  • den InitiatorInnen und GründerInnen für ihre konzeptionellen Ideen
  • den geförderten Beschäftigten für ihren liebevollen Gästeservice und ihre Spielfreude
  • den TheatertrainerInnen,
  • den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen,
  • den ReferentInnen,
  • den Honorarkräften, sowie
  • den VerwaltungsmitarbeiterInnen für ihren tatkräftigen Einsatz und der maßgeblichen Unterstützung durch das Jobcenter Bremen und darüber hinaus selbstverständlich
  • den Gästen, ohne die wir die historischen Räume nicht mit Leben füllen würden!!!

Wir hoffen auf viele weitere Jahre voller ereignisreicher Veranstaltungen mit unseren Gästen!

Erwartungsvoll, das Köksch un Qualm Team!




Mittwoch, 5. September 2018

Bremen kocht - Birnenpudding, wie zu Uromas Zeit

Unsere Köksch (plattdeutsch: Köchin) backt heute für Sie den wohlschmeckenden, herzhaft-süßen Birnenpudding. Lauwarm und innen noch schön saftig, wird er Ihnen zum Probieren serviert. Bei dieser kleinen Verköstigung verrät sie natürlich das alte Rezept und gibt Tipps für das Nachkochen zu Hause.




Brmen kocht - Birnenpudding, Foto: bras e. V.




Die Veranstaltung Bremen kocht - Birnenpudding, wie zu Uromas Zeit findet statt am: 

13.09.2018, 15 Uhr (Anmeldung erwünscht)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.