Dienstag, 13. November 2018

Adventskränze selber binden

Weihnachtliche Kränze selbst fertigen! Rita Wichmann gibt handwerkliche Tipps zum Binden der runden Gebilde und vielfältige Anregungen zur Dekoration. So entstehen in kürzester Zeit individuelle Adventskränze für den Tisch oder die Tür. (Kostenbeitrag je Materialaufwand)





Adventskränze selber binden, Foto: bras e. V.






Die Veranstaltung Adventskränze selber binden findet statt am: 

22.11.2018, 14-17 Uhr (Anmeldung erforderlich!)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

 
Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €

Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Dienstag, 6. November 2018

Adventsgrüße aus der Küche

An diesem Nachmittag werden unter Anleitung im Handumdrehen Lebensmittel veredelt und kleine Köstlichkeiten gezaubert. Dabei erhalten Sie Anregungen, wie Sie diese Rezepte zu Hause einfach nachmachen können. Mit diesen kleinen "Gastgeschenken" werden Sie bestimmt ihren Freunden, Nachbarn etc. eine Freude bereiten!





Adventsgrüße aus der Küche, Foto: bras e. V.






Die Veranstaltung Adventsgrüße aus der Küche findet statt am: 

15.11.2018, 14-17 Uhr (Anmeldung erbeten.)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt


Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €

Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Dienstag, 30. Oktober 2018

Lesung - So ging es in Bremen zu...

Christine Bongartz liest als Gesine von Katenkampp über bremisches Brauchtum vom Tische rücken, Banner tragen und anderen Seltsamkeiten von Lüder Döscher u.a.





Gesine von Katenkampp, Foto: bras e. V.






Die Veranstaltung Lesung - So ging es in Bremen zu... findet statt am: 

08.11.2018, 15.30 Uhr (Anmeldung erbeten.)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

 
Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €

Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt. Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Spitzenmäßige Ideen aus Ton!

Die edlen Stoffarten Spitze, die früher Vorhangstangen, Trachten und vieles mehr zierten, lassen sich ganz einfach upcyceln und kreativ einsetzen. Lernen Sie, wie Sie mit der Spitze und Ton kleine Seifenschalen, Brettchen, Schälchen etc. individuell herstellen können. (Kostenbeitrag je Materialaufwand.)






Spitzendeckchen kreativ einsetzten, Foto: bras e. V.






Die Veranstaltung Spitzenmäßige Ideen aus Ton! findet statt am: 

01.11.2018, 14-17 Uhr (Anmeldung erbeten!)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €

Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Dienstag, 16. Oktober 2018

Bremen kocht - Plum un Klütschen


Unsere Köksch präsentiert bei einer kleinen Verköstigung das traditionelle Bremer "Arme-Leute-Essen" Plum un Klütschen und verrät noch so manchen Trick dazu.





Bremen kocht - Plum un Klütschen, Foto: bras e. V.







Die Veranstaltung Bremen kocht - Plum un Klütschen findet statt am: 

25.10.2018, 15 Uhr (Anmeldung erbeten.)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Frei!


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Dienstag, 9. Oktober 2018

Geschlossene Gesellschaft


Liebe Gäste,
am Donnerstag den 18.10.2018 haben wir eine geschlossene Gesellschaft zu Gast im Köksch un Qualm. Aus diesem Grund bleibt das Museum für spontane BesucherInnen geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  




Geschlossene Gesellschaft, Foto: bras e. V.




Wir freuen uns darauf, Sie am 25.10.2018 wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Es erwartet Sie

Bremen kocht - Plum un Klütschen
Unsere Köksch präsentiert bei einer kleinen Verköstigung das traditionelle Bremer "Arme-Leute-Essen" Plum un Klütschen und verrät noch so manchen Trick dazu. (Anmeldung erbeten).

Die Veranstaltung Bremen kocht - Plum un Klütschen
findet statt am:

25.10.2018 um 15.00 Uhr

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen

Dienstag, 2. Oktober 2018

Drachen bauen - Eine alte Tradition. Ein vergnüglicher Nachmittag für Jung und Alt.

Der Herbst ist die richtige Jahreszeit um die bunt bemalten Drachen steigen zu lassen. Jetzt weht der Wind richtig kräftig. Wenn die Erwachsenen beim Bauen helfen, freut sich der Nachwuchs und beim gemeinsamen Drachen steigen lassen, haben dann alle Spaß.





Drachen bauen - Eine alte Tradition, Foto: bras e. V.





Die Veranstaltung Drachen bauen - Eine alte Tradition. Ein vergnüglicher Nachmittag für Jung und Alt. findet statt am: 

11.10.2018, 15 Uhr (Anmeldung erforderlich!)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Frei!


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Donnerstag, 27. September 2018

Geschlossene Gesellschaft

Liebe Gäste,
am Donnerstag den 04.10.2018 haben wir eine geschlossene Gesellschaft zu Gast im Köksch un Qualm. Aus diesem Grund bleibt das Museum für spontane BesucherInnen geschlossen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!





Geschlossene Gesellschaft, Foto: bras e. V.



Wir freuen uns darauf, Sie am 11.10.2018 wieder bei uns begrüßen zu dürfen!

Es erwartet Sie

Drachen bauen - Eine alte Tradition.
Ein Vergnüglicher Nachmittag für Jung und Alt.
Der Herbst ist die richtige Jahreszeit, um die bunt bemalten Drachen steigen zu lassen. Jetzt weht der Wind richtig kräftig. Wenn die Erwachsenen beim Bauen helfen, freut sich der Nachwuchs und beim gemeinsamen Drachen steigen lassen, hat man dann doppelt Spaß.(Anmeldung erforderlich!)

Die Veranstaltung Drachen bauen - Eine alte Tradition.
Ein Vergnüglicher Nachmittag für Jung und Alt. findet statt am:

11.10.2018 um 15.00 Uhr
Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen



Dienstag, 18. September 2018

Tine aus' m Moor zu Besuch im Köksch un Qualm

Auf bekanntlich mitreißende und lebendige Weise trägt Tine aus' m Moor alias Christine Bongartz Erzählungen Wilhelm Scharrelmanns (1875 - 1950) vor. Tauchen Sie ein in die Tiefen des Teufelsmoores voller Komik und Tragik und lernen einen der bekanntesten Dichter und Autoren unserer heimatlichen Region kennen.





Tine aus' m Moor, Foto: bras e. V.





Die Veranstaltung Tine aus' m Moor zu Besuch im Köksch un Qualm findet statt am: 

27.09.2018, 15.30 Uhr (Anmeldung erbeten!)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 12. September 2018

10 Jahre Köksch un Qualm!

10 Jahre Köksch un Qualm!

Wir blicken voller Vorfreude auf unser zehnjähriges Jubiläum am 20.09.2018. Es liegen spannende und abwechslungsreiche Jahre hinter uns! 


10 Jahre Köksch un Qualm!, Foto: bras e. V.
 
Um dieses Ausstellungsprojekt erfolgreich zu realisieren, benötigt es seit jeher viel Tatkraft und Engagement.

Unser Dank gilt an dieser Stelle


  • den InitiatorInnen und GründerInnen für ihre konzeptionellen Ideen
  • den geförderten Beschäftigten für ihren liebevollen Gästeservice und ihre Spielfreude
  • den TheatertrainerInnen,
  • den ehrenamtlichen MitarbeiterInnen,
  • den ReferentInnen,
  • den Honorarkräften, sowie
  • den VerwaltungsmitarbeiterInnen für ihren tatkräftigen Einsatz und der maßgeblichen Unterstützung durch das Jobcenter Bremen und darüber hinaus selbstverständlich
  • den Gästen, ohne die wir die historischen Räume nicht mit Leben füllen würden!!!

Wir hoffen auf viele weitere Jahre voller ereignisreicher Veranstaltungen mit unseren Gästen!

Erwartungsvoll, das Köksch un Qualm Team!




Mittwoch, 5. September 2018

Bremen kocht - Birnenpudding, wie zu Uromas Zeit

Unsere Köksch (plattdeutsch: Köchin) backt heute für Sie den wohlschmeckenden, herzhaft-süßen Birnenpudding. Lauwarm und innen noch schön saftig, wird er Ihnen zum Probieren serviert. Bei dieser kleinen Verköstigung verrät sie natürlich das alte Rezept und gibt Tipps für das Nachkochen zu Hause.




Brmen kocht - Birnenpudding, Foto: bras e. V.




Die Veranstaltung Bremen kocht - Birnenpudding, wie zu Uromas Zeit findet statt am: 

13.09.2018, 15 Uhr (Anmeldung erwünscht)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 29. August 2018

Herbstkränze für Ihr Zuhause

An diesem Nachmittag erwartet Sie ein kurzweiliges Vergnügen. Unter der Leitung von Rita Wichmann können Sie sich neue Anregungen holen und eigene Ideen umsetzen. Mit Materialien aus der Natur, der Floristik und der eigenen Schatzkiste, sind Sie herzlich eingeladen, zauberhafte dekorative Herbstkränze herzustellen.(Materialkosten je nach Artikel und Menge)




Herbstkränze für Ihr Zuhause, Foto: bras e. V.



Die Veranstaltung Herbstkränze für Ihr Zuhause findet statt am: 

06.09.2018, 14 - 17 Uhr (Anmeldung erforderlich!)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 22. August 2018

Historische Gesellschaftsspiele für Jung und Alt

Alte Karten- und Brettspiele, wie Poch, Mikado, Hänsel und Gretel und andere Kinderspiele, die in Bremen von Generation zu Generation weitervermittelt wurden, stellt Renate Drögemüller als geübte Spielerin und Pädagogin nicht nur vor, sondern lädt zum Mitspielen ein.





Historische Gesellschaftsspiele, Foto: bras e. V.






Die Veranstaltung Historische Gesellschaftsspiele für Jung und Alt findet statt am: 

30.08.2018, 14 - 17 Uhr (Anmeldung erwünscht)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Mittwoch, 15. August 2018

Bremen kocht Dickmilch - gesund und lecker!

Erinnern Sie sich noch an die Milch auf der Fensterbank zu Uromas Zeiten? Lernen Sie bei uns im Rahmen einer kleinen Verköstigung einen Klassiker der norddeutschen Küche kennen: Dickmilch, ein erfrischender Genuss.




Bremen kocht Dickmilch, Foto: bras e. V.




Die Veranstaltung Bremen kocht Dickmilch - gesund und lecker! findet statt am: 

23.08.2018, 15 Uhr (Anmeldung erwünscht)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Dienstag, 7. August 2018

Makramee - eine Wiederentdeckung

Eine Knüpftechnik aus dem Orient zur Herstellung von Ornamenten, Textilien oder Schmuck. Lernen Sie bei uns formschöne, dekorative Muster kennen, die sich ganz leicht umsetzten lassen. Am Beispiel verschiedener Gebrauchsgegenstände, möchten wir Sie in die Kunst des Makramee-Knüpfens einführen.
(Materialkosten je nach Artikel und Menge)





Makramee - eine Wiederentdeckung, Foto: bras e. V.






Die Veranstaltung Makramee - eine Wiederentdeckung findet statt am: 

16.08.2018, 14 - 17 Uhr (Anmeldung erforderlich!)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Dienstag, 31. Juli 2018

Lesung - Eine unerfüllte Liebe...

Christine Bongartz liest als Gesine von Katenkampp aus den Briefen Sommer in Lesmona. Lassen Sie sich in die Gefühls- und Gedankenwelt einer jungen Frau entführen und erleben Sie eine authentische, jugendliche Liebesromanze aus dem Ende des 19. Jahrhunderts.



Gesine von Katenkampp, Foto: bras e. V.




Die Veranstaltung Lesung - Eine unerfüllte Liebe... findet statt am: 

09.08.2018, 15.30 Uhr (Anmeldung erbeten!)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Donnerstag, 26. Juli 2018

Als das Putzen zur Wissenschaft wurde

Ab dem späten 19. Jahrhundert wurde angesichts der Lebensreformbewegung und der Frauenbewegung die Haushaltsführung neu gedacht. Frauen wurden durch neue Haushaltspraktiken in Schulen für Dienstmädchen fachlich ausgebildet. Noch heute profitieren wir von den hilfreichen Erkenntnissen unserer Großmütter. Unsere Dienstmagd wird Ihnen vom Umgang mit Hausmitteln berichten und Tipps an die Hand geben.



Beruf der Jungfrau;
 Katalog zur gleichn. Ausstellung 1988, 
erschienen im Verlag M. Krumbeck / 
Foto © Andreas Schleimer / Museum für Kunst und Kulturgeschichte Dortmund




Die Veranstaltung Als das Putzen zur Wissenschaft wurde findet statt am: 

02.08.2018, 15 Uhr (Anmeldung erwünscht)

Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffee oder Tee und Waffeln mit heißen Kirschen und Schlagsahne - natürlich hausgemacht - Kosten 3,80 €


Öffnungszeiten

Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet.


Anmeldung/Reservierung

Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfrabrik@bras-bremen.de entgegengenommen.


Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.


Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der linken Seite unweit vom Museum entfernt.Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.