Montag, 20. September 2021

Die unendliche Welt der Düfte

 Wir informieren heute über die Geschichte und Hintergründe der Parfümerie und der Parfümherstellung. Ein ehemaliger Parfümeur vermittelt Möglichkeiten ein ganz individuelles Odor zu kreieren. Ob blumig, kräftig, würzig oder fruchtig - wir möchten zum selber machen.


Die unendliche Welt der Düfte, Foto: bras e.V. 


Die Veranstaltung : "Die unendliche Welt der Düfte"
findet statt am: 23.09.2021 um 15:30 Uhr (Anmeldungen erforderlich)



Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffeemenü - natürlich hausgemacht, Kosten 3,80 €

Öffnungszeiten
Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet. Bitte beachten Sie die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. Der Einlass ist nur mit einem anliegenden Mund-Nasen-Schutz erlaubt.


Anmeldung/Reservierung
Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfabrik@bras-bremen.de entgegengenommen. 


Anfahrt/Barrierefreiheit
Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.


Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.

Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der rechten Seite unweit des Museums. Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Freitag, 10. September 2021

Worpswede ein Ort, um den sich viele Geschichten ranken ...

Der Worpsweder Maler Fritz Overbeck war nicht nur ein begnadeter Künstler und Kollege von Paula Becker-Modersohn, sondern er war ein ebenso guter und fantasievoll Geschichtenerzähler. Von ihm stammen die Farbeleien um das alte Worpswede, deren Hauptperson das Pferd des Bauern Kattenhorn ist. Christine Bongatz liest als "Gesine von Katenkamp" Auszüge aus "Kattenhorns Pferd".


Gesine von Katenkampp, Foto: bras e.V.

 


 Die Veranstaltung: Worpswede ein Ort, um den sich Geschichten ranken ... findet statt am: 16.09.2021 um 15:30 Uhr (Anmeldungen erforderlich)


Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffeemenü - natürlich hausgemacht, Kosten 3,80 €

Öffnungszeiten
Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet. Bitte beachten Sie die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. Der Einlass ist nur mit einem anliegenden Mund-Nasen-Schutz erlaubt.


Anmeldung/Reservierung
Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfabrik@bras-bremen.de entgegengenommen. 

 Anfahrt/Barrierefreiheit

Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.

Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.

Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der rechten Seite unweit des Museums. Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.

Freitag, 3. September 2021

Bremen kocht! Holunderbeeren

 Die schwarze Holunderbeere ist als Heilpflanze bekannt und wird seit jeher als traditionelles Mittel gegen Fieber, Schnupfen und Husten eingesetzt. Wir möchten Ihnen heute zeigen, was man aus dieser Steinfrucht verschiedenes zaubern kann. Es wird auch eine kleine Kostprobe für unsere Gäste geben.


Bremen Kocht! Holunderbeeren, Foto: bras e.V.


Die Veranstaltung : Bremen Kocht! Holunder Gelee und Limonade
findet statt am: 09.09.2021 um 15:00 Uhr (Anmeldungen erforderlich)



Köksch un Qualm
Stader Landstr. 46
28719 Bremen


Eintritt

Der Museumseintritt beträgt 3,- €/ Kaffeemenü - natürlich hausgemacht, Kosten 3,80 €

Öffnungszeiten
Das Museum ist ab 14.00 Uhr geöffnet. Barrierefreiheit ist gewährleistet. Bitte beachten Sie die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. Der Einlass ist nur mit einem anliegenden Mund-Nasen-Schutz erlaubt.


Anmeldung/Reservierung
Anfragen und Reservierungen werden sehr gerne unter der Telefonnummer 0421- 63695866 oder unter E-Mail-Adresse zigarrenfabrik@bras-bremen.de entgegengenommen. 


Anfahrt/Barrierefreiheit
Wir empfehlen öffentliche Verkehrsmittel für die An- und Abreise zu nutzen.

Die Buslinien 93 und 94 (Richtung Marßel) halten nur wenige Meter vom Eingang des Köksch un Qualm entfernt. Dies ermöglicht Ihnen eine kurzweilige und entspannte Anreise.

Aus der Bremer Innenstadt erreichen Sie uns in nur ca. 15 Minuten. Vom Bremer Hauptbahnhof aus fahren die RS1 und RS2 über den Umsteigeplatz Bahnhof Bremen Burg. Dort steigen Sie um in die Buslinien 93 oder 94 Richtung Marßel. Nach nur zwei Haltestellen liegt Ihre Zielhaltestelle Beckers Barg auf der rechten Seite unweit des Museums. Vom Depot Gröpelingen aus können Sie ohne Umsteigen das Museum in ca. 20 Minuten mit der Buslinie 93 (Richtung Marßel) erreichen.